Der Wettbewerb ist beendet

– Platz

KIndertageseinrichtung St. Antonius, Gronau-Epe

Abstimmen

Leider nicht im Finale

Kita empfehlen

Über Uns:

Unsere Kita wurde 1974 im Stadtteil Epe erbaut und begleitet derzeit 63 Kinder im Altern von 11 Monaten bis zur Einschulung in drei verschiedenen Gruppen. Seit 1994 arbeiten wir zudem inklusiv.
Grundlage unserer Arbeit ist der kindzentrierte Ansatz. Das Kind ist sein eigener Akteur und steht mit seiner Persönlichkeit im Mittelpunkt. Der Beziehungsaufbau zwischen Kind und Erzieherin steht zunächst im Vordergrund, damit das Kind sich seiner Umwelt öffnen kann. Nur so ist das Lernen im individuellen Tempo, die gesetzlich verankerte Bildungsarbeit möglich.
Unsere Schwerpunkte sind: die Persönlichkeitsentwicklung des einzelnen Kindes (mit Hilfe der religionspädagogischen Arbeit; hier bieten wir zusätzlich im Advent und in der Fastenzeit wöchentlich Meditative Einheiten an), die Sprachbildung (wobei wir auch als Literaturkita NRW zertifiziert sind) und der oben beschriebene Bildungsbereich Musik, der natürlich auch die Sprachbildung fördert.